Projekt

DAS PROJEKT

Das ehrgeizigste Internetprojekt,
das jemals einem Komponisten gewidmet wurde

Zum ersten Mal bietet eine dreisprachige (Französisch, Englisch und Deutsch) ganz exklusive Webseite den Lieberhabern von Wagner und den Anfängern, eine komplette Vision der Biographie von Richard Wagner, damit sie das faszinierende Epos vom Komponisten besser verstehen können, von seiner Geburt in Leipzig bis zu den neuen Produktionen der Bayreuther Festspiele.

Nach jahrelanger Forschung versammelt diese Webseite, die augenblicklich noch im Bau ist, zum ersten Mal im Internet alle biographischen Informationen, die der Künstler selbst in seinen autobiographischen Schriften darbringt, und worüber auch seine Umgebung sowie die berühmtesten Biographen und Experten des Komponisten berichteten.

        RW2

Diese Webseite stellt Ihnen nicht nur unsere vollständige biographische Forschung vor, sondern auch zahlreiche Artikel, die von unserem Team quali zierter und freiwilli- ger Autoren, über den kreativen Weg des Komponisten und über die Besonderheiten seines literarischen und musikalischen Werks geschrieben wurden. Wir bieten auch exklusive Interviews an, die manchmal ge lmt wurden, von weltberühmten Spezia- listen und Künstlern (zeitgenössischen Künstlern, Dirigenten, Regisseuren, Musikolo- gen, usw), die das Werk von Wagner nach ihrem Gesichtspunkt erleuchten.

 

PRESSE UND MEDIEN BERICHTEN ÜBER UNSER PROJEKT !!

(clicken Sie hier)

ÜBER UNS

UNSER TEAM

DAS TEAM AUF UNSERER WEBSITE

Unser Team setzt sich aus ehrenamtlich tätigen Autoren und Forschern, Musikwissenschaftlern und Menschen zusammen, die ganz einfach von Musik begeistert sind. Falls Sie bei uns mitwirken, Ihre Fähigkeiten und Kompetenzen zur Verfügung stellen und unsere gemeinschaftliche Arbeit bereichern möchten, kontaktieren Sie uns bitte.

Chefredaktor:
Nicolas CRAPANNE

Autoren:

logo_cercle rw  Marc ADENOT (MA) ; logo_cercle rw Jacques BARIOZ (JB) ; Stéphanie BARUT (SB) ; logo-avantsceneopera-large Jean-François BOUKOBZA (JFB) ;

logo_cercle rw Pascal BOUTELDJA (PB) ; Didier CAVALLO (DC) ; logo-avantsceneopera-large Chantal CAZAUX (CC) ; Nicolas CRAPANNE (NC) ; logo_cercle rw Françoise DERRE (FD) ;

Marie-Bernadette FANTIN-EPSTEIN (BFE) ; logo_cercle rw Gilles LLAURENS (GL) ; logo-avantsceneopera-large Christian MERLIN (CM) ;

logo_cercle rw François MOLIN (FM) ; logo_cercle rw Alexandre MONTHEILLET (AM)

Philippe OLIVIER-ACHARD (POA) ; logo_cercle rw Chantal PERRIER (CP) ; logo_cercle rw Henri PERRIER (HP) ; Cyril PLANTE (CPL) ;

logo_cercle rw Bernard REYDELLET (BR) ; Luc ROGER (LR)

NICOLAS CRAPANNE

Nicolas Crapanne wurde im Jahr 1973 in Lyon geboren. Ein Studium absolvierte er sowohl im Bereich der Musik als auch im Kulturmarketing (Groupe EDHEC Lille). Bevor Nicolas Crapanne damit begann, zu schreiben und für das deutsche und das französische Fernsehen Kulturdokumentarfilme zu drehen, war er als Produktmanager bei einem Veranstalter von Kultur- und Musikreisen tätig und entwickelte anschließend ein Konzept mit Musikevents, dessen Ziel darin bestand, junge lyrische Talente im Rahmen von privaten Konzerten bei Stiftungen und Unternehmen zu einem gewissen Bekanntschaftsgrad zu verhelfen. 2013 beginnt für Nicolas Crapanne mit dem Start einer noch nie dagewesenen Fernsehserie mit dem Titel Operngeschichten (ARTE) ein komplett neues Abenteuer, an dem er sowohl als Autor als auch als Regisseur beteiligt ist und das er mit Bravour meistert, so man den diversen Kritiken zu den ersten vier Folgen in der französischen als auch der deutschen Presse Glauben schenken will.

Begeisterter Wagnerianer wiederum ist Nicolas Crapanne bereits seit seiner Kindheit. Er zählt zu den Mitgliedern des Cercle Richard Wagner in Lyon und hat mehrere Essais zur deutschen Oper der Romantik verfasst, welche alle im Internet zu lesen sind. Nicolas Crapanne ist nicht nur Vorsitzender des Vereins „Le Musée Virtuel Richard Wagner“, sondern auch Chefredakteur sowie Moderator dieser gemeinschaftlich erstellten Website über den deutschen Komponisten.

MVRW Picto Section 8

ZUM VEREIN DER FREUNDE
DES RICHARD-WAGNER-WEBMUSEUMS

Le Musée Virtuel Richard Wagner (Das Richard-Wagner-Webmuseum) ist rein ehrenamtlich geführt und Teil eines – nach dem französischen Gesetz von 1901 – als gemeinnützig anerkannten Pariser Vereins „Le Musée Virtuel Richard Wagner“, dessen Vorsitzender Nicolas Crapanne ist.

MVRW Picto Section 8

 

Webprojekmanager : Nicolas CRAPANNE (in zusammenarbeit mit Stéphanie BARUT
Webmaster : Jacques DANILO (PIXELCRÉATION)